Nachrichten

RE:Start Logo

Die Sächsische Jugendstiftung setzt sich in Kooperation mit der Sächsischen Landjugend das Ziel, jugendliche Freiräume im ländlichen Raum nach pandemiebedingten Ausfällen zu unterstützen und zu fördern. Es wird angestrebt 130 Jugendgruppen in Sachsen zu unterstützen und Jugendräume zu schaffen, zu erhalten, wiederzubeleben und zu stärken. Dazu stehen vier Förderbausteine für die individuellen Bedarfe vor Ort bereit. Jugendgruppen können sich auf der Seite der Sächsischen Jugendstiftung bis zum 31.01.2022 für eine Förderung anmelden.

Es ist wieder soweit! Das Jugendprogramm „Spurensuche“ der Sächsischen Jugendstiftung fördert 2022 erneut bis zu 20 Projekte der Jugendgeschichtsarbeit! Mit dem Programm fördern und begleiten wir jedes Jahr Projektgruppen, die sich auf historische Forschungsreise begeben und die Geschichte ihres Ortes oder die der Menschen ihres Ortes beleuchten.

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2022

Bei Fragen zum Antrag oder zur Projektumsetzung beraten wir gern!

.

Nach Wochen der Schließung und Unsicherheit darüber, wie es mit euren Jugendtreffs und -initiativen weitergehen kann, geraten nun zunehemend Öffnungsperspektiven in den Blick. Daher haben wir unser Föderprogramm "NOVUM: Ideen. einfach.machen" wiederbelebt und möchten euch weiterhin bei der Umsetzung eurer IDEEN unterstützen. Von Öffnungsveranstaltungen über Skatecontest bis zum Umbau oder der Digitalisierung eures Jugendtreffs, seid kreativ und überrauscht uns mit euren Einreichungen. Auf der unten verlinkten Seite des Förderprogrammes findet Ihr alles Notwendige um einen Antrag zu stellen. Wir freuen uns auf eure Ideen!

Die Sächsische Jugendstiftung, die Sächsische Landjugend und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung haben Mitte Mai ihre Ressourcen gebündelt und einen Notfonds für selbstverwaltete Jugendclubs und freie Jugendinitiativen bereitgestellt. Der Jugendnotfonds Sachsen unterstützte die jungen Menschen bei der Übernahme von Betriebskosten, bei der Wiedereröffnung des Clubs oder auch bei der Erstellung eines Hygienekonzept. Binnen kürzester Zeit sind über 30 Unterstützungsanfragen eingegangen, so das insbesondere der für die Übernahme von Betriebskosten eingestellte Betrag von 10.000 EUR sehr schnell ausgeschöpft war.

 

Euch ist ein respektvolleres Miteinander wichtig? Ihr habt keine Lust auf Vorurteile, Diskriminierung und Ausgrenzung? Ihr wollt euch aktiv gegen Fremdenfeindlichkeit, Hass, Gewalt und Rassismus engagieren? Dann seid ihr genau richtig beim Peer Training Sachsen, einem Programm der Sächsischen Jugendstiftung.

Peer Training Sachsen sucht Jugendliche im Alter von 14 bis 19 Jahren, die Lust haben sich zum*zur Trainer*in für Vielfalt und Miteinander ausbilden zu lassen. Meldet Euch jetzt an! Anmeldeschluss ist der 27. Juli 2021.

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essenziell und andere ermöglichen uns einen besseren Service für Sie als Nutzer. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch die Aktivierung des Schiebereglers, stimmen Sie der Verwendung der entsprechenden Cookies zu.

Technisch erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website unbedingt notwendig. Ohne sie wären bestimmte Webseitenfunktionen nicht möglich (z.B. Formularversendung). Essenzielle Cookies können daher auch nicht abgelehnt werden.

YouTube

Für die Darstellung von Videos auf dieser Website nutzen wir Tools von YouTube. Für die Funktionalität dieser Tools müssen Cookies des Anbieters gesetzt werden.

Google Maps

Für die Darstellung von Karten auf dieser Website nutzen wir Tools von Google Maps. Für die Funktionalität dieser Tools müssen Cookies des Anbieters gesetzt werden.

Facebook

Diese Cookies ermöglichen die Interaktion mit den sozialen Modulen der Website.

Besucheranalyse

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.