Unser Förderprogramm NOVUM möchte euch weiterhin bei der Umsetzung eurer Vorhaben unterstützen. Dafür gibt es einen angepassten neuen Ablauf. In der folgenden Kurzbeschreibung findet Ihr alles Notwendige, um einen Förderantrag zu stellen. Viel Erfolg und Freude!

„NOVUM: Ideen. einfach. machen!“

Wir fördern vielfältige, neue und gute Ideen junger Menschen aus ganz Sachsen.

Wir beraten und begleiten Euch auf dem Weg von der Idee bis zur Umsetzung!

Die Sächsische Jugendstiftung fördert euch mit maximal 500,- Euro.

Was müsst ihr tun?

Bevor wir euch fördern können, müssen noch diese wichtigen Schritte beachtet werden:

  1. Bitte füllt den unten verlinkten Unterstützungsantrag (inkl. einfachen Kosten- und Finanzierungsplans) aus. Skizziert dabei möglichst konkret Euer Vorhaben, gebt alle wichtigen Kontaktdaten an und versucht die Jury von eurem Projekt zu überzeugen!
  2. Wenn ihr alles vollständig ausgefüllt habt,
  • sendet ihr den Antrag per E-Mail an novum@saechsische-jugendstiftung.de
  • druckt ihr den Antrag aus und lasst ihn vom jeweiligen Träger der Jugendarbeit oder einem rechtsfähigen Teilnehmer der Initiative bzw. einem örtlichen Träger der Jugendhilfe unterschreiben (was auf euch zutrifft erfahrt ihr unten)
  1. Danach entscheidet die Jury über die Vergabe des Fördergeldes. Bitte plant hier bis zu 4 Wochen für die Entscheidung der Jury ein.
  2. Nach dem Entscheid der Jury senden wir Euch entweder eine Zusage mit dem notwendigen Zuwendungsvertrag zur Förderung oder eine Absage zu.
  3. Nach der Zurücksendung des unterschriebenen Zuwendungsvertrages könnt Ihr loslegen! Über das Formular "Mittelabruf" könnt ihr das Geld abzurufen und habt dann 2 Monate Zeit Euer Vorhaben umzusetzen.

Es ist wichtig, dass ihr die Reihenfolge der Punkte 1. bis 5. beachtet und dass ihr eine ausreichende Bearbeitungszeit für den Förderantrag durch die Jury einplant.

Nach Beendigung des Projektes ist ein kurzer Sachbericht und ein einfacher Belegnachweis einzureichen. Dafür stellt die Sächsische Jugendstiftung nötige Vorlagen im Downloadbereich zur Verfügung.

 

Alles klar? Dann wählt bitte ine der folgenden Antragsmöglichkeiten.

1. Ihr seid eine Jugendgruppe und habt eine IDEE die ihr umsetzen möchtet?

Eine Förderung können sächsische Jugendinitiativen mit mind. 3 Jugendlichen zwischen 14 und 26 Jahren erhalten:

  • Ihr seid ein loser Zusammenschluss von Jugendlichen?
  • Ihr seid eine Schülergruppe mit einer Projektidee, die nicht im Unterricht stattfindet?
  • Ihr seid ein selbstverwalteter Jugendtreff oder seid in einer repräsentativen Form, wie Jugendparlament, Jugendbeirat, ein Jugendrat organisiert?
  • Ihr seid in einem Verein organisiert?

Hier gehts zum Antragsformular

2. Ihr seid Träger der freien Jugendhilfe und wollt Kleinprojekte mit Jugendliche umsetzen?

Unterstützt werden können ebenso Träger der freien Jugendhilfe in Sachsen, welche Kleinprojekte mit Jugendgruppen umsetzen. Ziel dabei ist, dass Umfeld junger Menschen förderlich zu gestalten und Jugendliche an ein eigenes Engagement heranzuführen.

Hier gehts zum Antragsformular


Ihr wisst nicht ob das was für euch ist? Wir können euch beraten!

Bei Fragen vorab ruft an oder schreibt eine Mail an die angegebenen Kontaktdaten.

Euer Team von der Sächsischen Jugendstiftung