Bildung für Nachhaltige Entwicklung in Sachsen

Viele verschiedene Vereine und Organisationen setzten sich mit Nachhaltigkeit auseinander und bieten Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) an. Das BNE-Portal – www.bne-sachsen.de - hat auf seine Website sächsische BNE Akteure gesammelt. Hier könnt Ihr/können Sie herausfinden, welche Organisationen in Eurer/Ihrer Region aktiv sind und sie für Bildungsangebote anfragen.

Spannende Veranstaltungen für Schüler*innen aus Sachsen

Six Days for Future - Sommercamps für Schüler*innen

Bei “Six Days for Future” dreht sich alles um die Frage, wie wir in Zukunft leben und arbeiten wollen. In dem 6-tägigen Themencamps und Sommer-Workshops in Sachsen und Thüringen erwarten dich aufregende Workshops, spannende Begegnungen, abwechslungsreiche Exkursionen und natürlich jede Menge Spaß.

Sommeraktionstage - everydayforfuture Dresden

Aktiv werden in der eigenen Stadt. Es gibt über den Sommer hinweg Workshops von "everydayforfuture" in Dresden für Jugendliche . Anmelden könnt ihr euch per DM auf Instagram, per Mail an forfuture@sukuma.net oder per Nachricht an 01574033693.

10.07.21 | 10 - 16 Uhr | Solarbau-Workshop
17./18.07.21 | 10 - 16 Uhr | Performance- und Streetart-Wochenende
12. ODER 14.08.21 | Deine Zukunftsstadt. Visionen&Utopien!
21.08.21 | 10 - 16 Uhr | Bau-Workshop zur Gestaltung von Freiräumen und zum Thema "Recht auf Stadt"

08.-15.08.2021 - MaStaMo goes KULOKO

Das Skill-Sharing Camp soll dieses Jahr in neuem Format und gemeinsam mit anderen Akteur*innen der Klimagerechtigkeitsbewegung im Sommer stattfinden! Und zwar auf dem Kultur ohne Kohle – kurz Kuloko – vom 6.-15. August. In diesem Zeitraum sollen die von RWE bedrohten Dörfer im rheinischen Braunkohlerevier mit Leben, Kultur und Kunst gefüllt werden.

Ort: Lützerath
Zielgruppe: ab 16 Jahren
Preis: Spendenbasis (mit 8€ pro Tag können wir die Kosten gut decken) EUR

2.-5.9.2021 - youcoN 2021 – Reif fuer die Insel!

In diesem Jahr findet die youcoN endlich wieder in Präsenz statt! In Prora auf der schönen Ostseeinsel Rügen werden sich vom 02.09. bis 05.09.2021 mehr als 100 Jugendliche zwischen 14 und 27 Jahren mit verschiedenen Facetten nachhaltiger Entwicklung in der Bildung auseinandersetzen. Das Schwerpunktthema ist in diesem Jahr Klimagerechtigkeit!

19. bis 26.9.2021 - Summer School Meschede

Vorträge und Workshops von Expert*innen geben tiefe Einblicke in die vielen Facetten von Umwelt- und Klimaschutz und Skillsharing-Workshops eröffnen einen Raum, in dem wir voneinander lernen können. Gemeinsam mit 70 jungen Menschen möchten wir in Meschede ein gemeinschaftliches Miteinander mit Musik, Kultur und Leichtigkeit schaffen. Die Summer School soll anregen und dazu inspirieren, kreative und neue Ideen zu finden, wie für unsere Zukunft streiten können.

Termin: 19. bis 26.9.2021
Alter: ab 18 Jahre
Anmeldung: bis 31.8.2021

16.10.-22.10.2021 - KiJu-Klima-Aktionscamp

In den Herbstferien findet die 7. Auflage des KiJu-Klima-Aktionscamps statt. Wir werden mit euch wieder verschiedene Probleme auf unserer Welt unter die Lupe nehmen und mit coolen und spielerischen Aktionen Lösungen finden. Möglichkeiten gibt es viele, so z.B. Comic’s, Actionbounds, Filmabende, Straßentheater, Bauaktionen, Bloggen oder Songs schreiben.

Termin: Herbstferien, 16.10. bis 22.10.2021
Alter: 8 – 16 Jahre

Materialempfehlungen für Schulen

Klimaschutz im Klassenzimmer - Ein Leitfaden für die Schule (von co2online gGmbH)
Klimaschutz selber machen - Aktionsheft für Schüler*innen (von BUNDjugend)
School for earth - Unsere Schule für das Klima (von greenpeace)

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essenziell und andere ermöglichen uns einen besseren Service für Sie als Nutzer. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch die Aktivierung des Schiebereglers, stimmen Sie der Verwendung der entsprechenden Cookies zu.

Technisch erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website unbedingt notwendig. Ohne sie wären bestimmte Webseitenfunktionen nicht möglich (z.B. Formularversendung). Essenzielle Cookies können daher auch nicht abgelehnt werden.

YouTube

Für die Darstellung von Videos auf dieser Website nutzen wir Tools von YouTube. Für die Funktionalität dieser Tools müssen Cookies des Anbieters gesetzt werden.

Google Maps

Für die Darstellung von Karten auf dieser Website nutzen wir Tools von Google Maps. Für die Funktionalität dieser Tools müssen Cookies des Anbieters gesetzt werden.

Facebook

Diese Cookies ermöglichen die Interaktion mit den sozialen Modulen der Website.

Besucheranalyse

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.