selbstverständlich menschlich – DER PREIS

Wir unterstützen Aktionen junger Menschen, die von Herzen kommen.

Mit selbstverständlich menschlich – DER PREIS haben wir engagierte junge Menschen in Sachsen ausgezeichnet, die sich mit großem persönlichen und ehrenamtlichen Engagement für Geflüchtete eingesetzt haben, um ihnen die Ankunft und den Aufenthalt in Sachsen zu erleichtern.

Selbstverständlich menschlich – DER PREIS hat abgeschlossen Aktionen oder Aktionen, die gerade organisiert und durchgeführt wurden, ausgezeichnet und sie ins Licht der Öffentlichkeit gerückt.

„Wer in seiner Freizeit Sprachunterricht erteilt, bei den Hausaufgaben hilft oder Nachhilfe gibt, wer Spiel-, Sport- und Kreativangebote für Asylsuchende anbietet, der soll ausgezeichnet werden“, betonte Staatsministerin für Gleichstellung und Integration Petra Köpping.

Im Jahr 2015 haben sich mehr als 700 junge Menschen aus ganz Sachsen in über 40 Gruppen bei „selbstverständlich menschlich – DER PREIS“ beworben. Die fünf Vergabeveranstaltungen fanden Ende November / Anfang Dezember statt. Jeweils in ihren Regionen wurden die jungen Menschen mit einer entsprechenden Party für ihr Engagement gewürdigt. Außerdem erhielt jede Initiative einen Preis in Höhe von 500,- Euro.

 

Einen Überblick mit Präsentationen und Fotogalerien zu den Veranstaltungen gibt es hier:

 

Region 1: Landkreis Görlitz/ Landkreis Bautzen

Prämierte Projekte Region 1:

 

Fotogalerie Region 1

 

Region 2: Landkreis Meißen/ Dresden/ Landkreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge

Prämierte Projekte Region 2:

 

Fotogalerie Region 2

 

Region 3: Erzgebirgskreis/ Chemnitz/ Landkreis Mittelsachsen

Prämierte Projekte Region 3:

 

Fotogalerie Region 3

 

Region 4: Vogtlandkreis/ Landkreis Zwickau

Prämierte Projekte Region 4:

 

Fotogalerie Region 4

 

Region 5: Landkreis Leipziger Land/ Leipzig/ Landkreis Nordsachsen

Prämierte Projekte Region 5:

 

Fotogalerie Region 5 

 

Hintergrundinformationen:
Insgesamt wurden in Sachsen 39 Preise in Höhe von jeweils 500,- Euro vergeben. Bewerben konnten sich Gruppen junger Menschen zwischen 12 und 27 Jahren. Es spielte dabei keine Rolle, ob es sich um lose Gruppen, Initiativen, Mitglieder in Vereinen oder um Schulklassen etc. handelte. Ausgezeichnet wurden Aktionen in Sachsen, die sich wohlwollend und direkt unterstützend an geflüchtete Menschen und MigrantInnen wenden. Wichtig ist, dass auch die ganz kleinen, eben selbstverständlichen, Aktivitäten eine Würdigung erfahren sollen.
 
Selbstverständlich menschlich – DER PREIS ist ein Projekt der Sächsischen Jugendstiftung in Kooperation mit der Sächsischen Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, dem Kinder- und Jugendring Sachsen e. V. und der Stiftung Demokratische Jugend.
 
 
Wir sagen DANKE für euer ENGAGEMENT!

 

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essenziell und andere ermöglichen uns einen besseren Service für Sie als Nutzer. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch die Aktivierung des Schiebereglers, stimmen Sie der Verwendung der entsprechenden Cookies zu.

Technisch erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website unbedingt notwendig. Ohne sie wären bestimmte Webseitenfunktionen nicht möglich (z.B. Formularversendung). Essenzielle Cookies können daher auch nicht abgelehnt werden.

YouTube

Für die Darstellung von Videos auf dieser Website nutzen wir Tools von YouTube. Für die Funktionalität dieser Tools müssen Cookies des Anbieters gesetzt werden.

Google Maps

Für die Darstellung von Karten auf dieser Website nutzen wir Tools von Google Maps. Für die Funktionalität dieser Tools müssen Cookies des Anbieters gesetzt werden.

Facebook

Diese Cookies ermöglichen die Interaktion mit den sozialen Modulen der Website.

Besucheranalyse

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.