Richard

Moin Moin,

ich bin Richard, 19 Jahre jung, komme aus Dresden und ich absolviere dieses Jahr das FSJ-Politik in der Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein. Ich wollte nach meinem Abitur erst einmal etwas praktische Erfahrung sammeln und schauen, ob ein Geschichtsstudium wirklich zu mir passt bzw. ob es sich überhaupt lohnt eins anzufangen. Daher bin ich wirklich froh in der Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein zu sein, nicht nur, weil das Team sehr nett und entspannt ist, sondern auch weil ich hier ständig neues Wissen dazu gewinne und neue Methoden im  intensiveren Umgang mit historischen Quellen lerne, was für mein angestrebtes Studium nur hilfreich ist. Auch ist es eine gute Gelegenheit einen Einblick in die bildungspolitische Arbeit einer Gedenkstätte zu erhalten und daran dann noch aktiv durch Führungen und Projekte mitzuarbeiten. Daher freue ich mich riesig auf das kommende Jahr und bin gespannt welche Erfahrungen ich dazu gewinnen werde, nicht nur bei der Arbeit in der Gedenkstätte, sondern auch auf den zahlreichen Seminaren, bei welche wir als FSJ-Gruppe teilnehmen und teilweise auch selbst gestalten.

cheers