Mika

Hallo Menschen,

Ich bin Mika, komme aus Dresden und absolviere dieses Jahr mein FSJ-P bei Weiterdenken.
Das ist der sächsische Teil des Verbundes der Heinrich-Böll-Stiftungen, die der Partei Bündnis 90/Die Grünen nahe stehen und mit ihr gemeinsame Werte teilen.
Dort erhoffe ich mir, meine Stärken und Schwächen bei der Arbeit im Team, der Kommunikation mit Kooperationspartnern und der Erledigung von eigenverantwortlichen Aufgaben noch mehr zu erforschen und praktische Erfahrung zu sammeln, bevor ich mich für einen Studiengang entscheide.
Mir war es besonders wichtig, in einem Team mit interessanten, empathischen und motivierten Kolleg*innen zu arbeiten, was mir bei Weiterdenken ermöglicht wird.

In meinen ersten Wochen habe ich vor allem die Verwaltungsarbeit in der Stiftung kennengelernt, dazu gehören Telefonate und Post annehmen, Broschüren bestellen und verschicken und Anfragen aller Art bearbeiten. Dabei überrascht es mich zu sehen, wie viel Spaß ich an der Büroarbeit habe.
Zudem durfte ich bereits an einem ganztägigen Vernetzungstreffen und mehreren Veranstaltungen teilnehmen, auf denen ich viele faszinierende Themen und Menschen näher kennengelernt habe.
Für die kommende Zeit erhoffe ich mir, noch viele weitere interessante Einblicke gewinnen zu können und schlussendlich ein erfolgreiches eigenes Projekt auf die Beine zu stellen.