Lena

Hallo, ich bin Lena und komme aus Dresden. Vor Kurzem bin ich nach Leipzig gezogen, um dort mein FSJ Politik bei der *Solzialistischen Jugend - Die Falken* zu machen. Mir war schon in meiner Schulzeit klar, dass ich danach nicht sofort weiter lernen würde, sondern mich zunächst im sozialen und politischen Bereich engagiere. Zunächst fragte ich bei vielen Sozialeinrichtungen an, welche leider keinen freien Platz mehr für mich hatten. Erst Ende September erhielt ich die Anfrage der Falken Leipzig, ob ich nicht bei ihnen ein FSJ machen möchte. Da ich seit 2013 als Teilnehmerin in das Sommercamp fahre, welches jedes Jahr in den letzten beiden Wochen der Sommerferien stattfindet, war mir sehr bald klar, dass ich die Falken sehr gern in ihrer Bildungsarbeit unterstützen möchte.

Die Falken sind ein bundesweiter und eigenständiger Kinder- und Jugendverband, der sich mit politischer Bildung beschäftigt und sich zum Ziel setzt, diese an Kinder und Jugendliche heran zu tragen. Zudem wird ihnen bewusstgemacht, welche Rechte sie haben und wie sie ihre eigenen Interessen am besten erkennen und formulieren können. Den größten Teil meiner Arbeit verbringe ich im Büro, um Veranstaltungen, Seminare oder Workshops der Falken Sachsen im Landesverband oder in den einzelnen Kreisverbänden zu koordinieren und zu organisieren. Das größte Event der Falken ist das alljährliche Sommercamp. Dort werde ich in der Planung helfen, Workshops vorbereiten und als Helferin eine Gruppe über die zwei Wochen begleiten.

Meine persönlichen Interessen liegen in der pädagogischen und politisierenden Arbeit mit und für Kinder und Jugendliche. Des Weiteren ist mir die Gleichberechtigung aller Geschlechter bzw. die Auseinandersetzung mit dem eigenen Geschlecht/der eigenen Sexualität, sowie Emanzipation sehr wichtig. Hinzu kommt eine notwendige Aufklärung im Hinblick auf Diskriminierung und Ausgrenzung jeglicher Art.

Ich freue mich im FSJ auf Herausforderungen und neue Themenbereiche, mit denen ich mich bisher noch nicht auseinandergesetzt habe und auf alle Seminare und Bildungstage mit den anderen FSJler*innen.