Martin

Ich bin Martin, 19 Jahre alt und unterstütze seit Anfang September im Rahmen des FSJs die Kinder- und Jugendbeauftragte der Stadt Dresden.

Ich bin eher zufällig auf das FSJ Politik gestoßen. Während meiner Abiturphase hatte ich noch keine Ahnung, wie es danach für mich weitergehen sollte und da ich sowohl inner- als auch außerhalb des Unterrichts politisch interessiert war und bin, ist das FSJ die perfekte Möglichkeit gewesen, mich auszuprobieren.

Die Kinder- und Jugendbeauftragte, Anke Lietzmann, beschäftigt sich damit herauszufinden, was Kinder und Jugendliche aus Dresden wollen und brauchen, damit zum einen die Bedarfe von Kindern und Jugendlichen bei kommunalpolitischen Prozessen berücksichtigt werden und zum anderen die Möglichkeit geschaffen wird, um Kinder und Jugendliche an Entscheidungen zu beteiligen.

Meine Aufgabe liegt zum Großteil darin, aktuelle politische Prozesse zu begleiten. Aufgrund meiner persönlichen Interessen und da es zur Zeit eines von vielen Themen ist, mache ich viel mit und für die Skateszene in Dresden. Dabei geht es zum Beispiel darum, dass die Szene bei der Planung neuer Skateparks beteiligt wird, damit der Park am Ende den Vorstellungen der Nutzer*innen entspricht. In diesem Rahmen führe ich auch Beteiligungsaktionen durch, wobei deren Vor- und Nachbereitung ebenfalls in meinen Aufgabenbereich fallen. Außerdem koordiniere ich mit Anke und demnächst noch Lena unsere Rathaus-Touren sowie die Workshops zur Kommunalpolitik. Natürlich bin ich auch bei diversen politischen Veranstaltungen wie Sitzungen des Stadtrats oder des Jugendhilfeausschusses dabei.

Es macht mir auf jeden Fall Spaß hier. Ich wurde super nett aufgenommen und habe mich gut eingearbeitet und -gelebt. Ich finde es gut, dass ich mittlerweile schon Vieles selbstständig übernehmen kann und ich das Gefühl habe, mit meiner Arbeit auch irgendwo etwas zu bewirken.

Ich bin gespannt was noch alles auf mich zukommen wird. :)

Cookie-Einstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essenziell und andere ermöglichen uns einen besseren Service für Sie als Nutzer. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

Durch die Aktivierung des Schiebereglers, stimmen Sie der Verwendung der entsprechenden Cookies zu.

Technisch erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Website unbedingt notwendig. Ohne sie wären bestimmte Webseitenfunktionen nicht möglich (z.B. Formularversendung). Essenzielle Cookies können daher auch nicht abgelehnt werden.

YouTube

Für die Darstellung von Videos auf dieser Website nutzen wir Tools von YouTube. Für die Funktionalität dieser Tools müssen Cookies des Anbieters gesetzt werden.

Google Maps

Für die Darstellung von Karten auf dieser Website nutzen Tools von Google Maps. Für die Funktionalität dieser Tools müssen Cookies des Anbieters gesetzt werden.

Facebook

Diese Cookies ermöglichen die Interaktion mit den sozialen Modulen der Website.