Nachrichten

Wir suchen Verstärkung!

Die Sächsische Jugendstiftung ist eine landesweit wirkende, privatrechtliche Stiftung. Wir initiieren und unterstützen Programme und Vorhaben mit der Vision von selbstbestimmten, kompetenten jungen Menschen in einer von ihnen aktiv mitgestalteten Welt. Dazu entwickeln und fördern wir strukturelle Voraussetzungen für eine individuelle Persönlichkeitsentfaltung und das soziale Wachsen von jungen Menschen im Freistaat Sachsen.

Die Sächsische Jugendstiftung sucht für die Unterstützung in der Stiftungsverwaltung in der Geschäftsstelle in Dresden

eine Buchhalterin/ einen Buchhalter.

Das sind ihre Aufgaben

• Hauptbuchhaltung (jährlicher Umsatz von ca. 2 Mio Euro) unter Beachtung von Regularien der Gemeinnützigkeit.

• Fördermittelabrechnung

• Vorbereitung Lohnbuchhaltung und Jahresabschluss

• Finanzplanung

• Controlling, Budgetverwaltung

• Rechnungslegung

Das ist ihr Profil

• Bevorzugt abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit buchhalterischer und steuerfachlicher Erfahrung und/oder Zusatzqualifikation wie z.B. geprüfter Finanzbuchhalter

• Etwa dreijährige Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung

• Erfahrung mit den Besonderheiten der Buchhaltung im gemeinnützigen Bereich und dem Umgang mit öffentlichen Förderungen

• Kenntnisse in SAGE sind vorteilhaft

• Sehr gute Kenntnisse des MS-Office-Paketes (insbesondere Excel)

• Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit

• Selbstständige, strukturierte und detailgenaue Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

Ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einer landesweit agierenden Stiftung. Bei uns arbeiten Sie in einem multiprofessionellen Team mit einer guten Teamkultur mit einer fairen Verteilung der Verantwortungs- und Entscheidungsbefugnisse. Als Mitarbeiter*in der Stiftung gestalten Sie aktiv die Stiftungsarbeit mit. Neben Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung, haben Sie auch die Chance, im Rahmen der Stiftungstätigkeit neue Ansätze und Methoden zu entwickeln und zu erproben.

Die ausgeschriebene Stelle umfasst 20h/ Woche und kann sofort besetzt werden. Die Beschäftigung wäre anfänglich auch auf Honorarbasis möglich, zielt jedoch auf eine Anstellung ab spätestens 2021. Ein höherer Stundenumfang ist in Kombination mit anderen Aufgaben möglich.

Arbeitsort ist die Geschäftsstelle der Sächsischen Jugendstiftung in Dresden. Die Vergütung erfolgt nach TV-L.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie das dargestellte Profil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und relevante Zeugnisse) bis zum 15.04.2019 – ausschließlich per E-Mail als eine zusammenhängende

PDF-Datei (max. 5 MB) - an: info@saechsische-jugendstiftung.de.

Die Bewerbungsgespräche sind für den 25.04.2019 geplant.

Bitte beachten Sie, dass Reisekosten nicht übernommen werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Andrea Büttner, E-Mail: abuettner@saechsische-jugendstiftung.de; Tel. (0351) 32371 9010.

Weitere Informationen zu unserer Arbeit finden Sie unter www.saechsische-jugendstiftung.de.

 

Zurück