Nadja

Ich bin Nadja und arbeite im Büro des Oberbürgermeisters in Dresden. Ich habe mich entschieden direkt nach dem Abitur ein FSJ zu machen, um mir noch ein wenig Zeit zu nehmen, um daürber nachzudenken, was ich studieren möchte. Dass das FSJ mir zwei Wartesemester beschert kommt mir dabei natürlich nicht ungelegen. Die Arbeitsstelle im Bürgermeisteramt ist überraschend abwechslungsreich, da ich aller 2 Monate die Abteilung wechsle. Im gren und ganzen sind die Aufgaben aber natürlich ähnlich: ich verfasse Pressemitteilungen und schreibe Grußworte zu aktuellen Themen, die meistens auch in meiner Freizeit hitzig diskutiert werden und mache nebenbei alles, was in der jeweiligen Abteilung eben so anfällt. Ich kann die Stelle allen empfehlen, die daran interessiert sind, mal einen Blick hinter die Kulissen der Kommunalpolitik zu werfen.