Moritz

Ich heiße Moritz und absolviere mein FSJ Politik in der Geschäftsstelle des Sächsischen Ausländerbeauftragten.

Der Sächsische Ausländerbeauftragte wahrt die Belange der in Sachsen lebenden Ausländer und fördert deren Integration. Die Arbeit der Geschäftsstelle ist dementsprechend sehr umfangreich und vielfältig.

Zu meinen dauerhaften Aufgaben gehört die Unterstützung der Öffentlichkeits-und Pressearbeit. Darunter fällt das Verfassen von Texten für Newsletter und Pressemitteilungen sowie das Mitwirken an der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen des Sächsischen Ausländerbeauftragten.

Durch Recherchen und Erledigungen für die Mitarbeiter der Geschäftsstelle erhalte ich Einblicke in unterschiedlichste Aspekte der Arbeit und Thematik. Des Weiteren wird mir die die Teilnahme an Beratungen und externen Veranstaltungen ermöglicht. Die Zusammenarbeit ist sehr angenehm.

Besonders gefallen mir an meiner Einsatzstelle die Aktualität und Relevanz der Arbeit und die Nähe zum parlamentarischen Geschehen in Sachsen. Aus diesen Gründen wollte ich mein FSJ bei genau dieser Einsatzstelle absolvieren und freue mich, dass dies möglich geworden ist.

In der Geschäftsstelle des Sächsischen Ausländerbeauftragten kann ich mir zu gesellschaftlich relevanten Themen wie Zuwanderung und Integration eine differenzierte und faktenbasierte Meinung bilden und mich persönlich weiterentwickeln.