Lucien

Hallo, mein Name ist Lucien, ich bin 23 Jahre alt und komme aus Pirna. Nach der Schule wollte ich mich politisch engagieren und habe mich deswegen bei der sächsischen Jugendstiftung beworben.
Mir fiel es schwer mich für eine Stelle zu entscheiden, doch habe ich mich für den Kinder- und Jugendring Sachsen entschieden. Darüber bin ich sehr froh. Meine Arbeit für den KJRS ist sehr vielseitig und spannend. Es gibt immer wieder Abwechslung vom Büroalltag durch verschiedene Veranstaltungen.
Der KJRS macht sich stark für die politische Jugend. Ich hatte bisher wenig Kontakt mit Jugendpolitik in Sachsen. Durch einige Veranstaltungsteilnahmen und vielen Erläuterungen von den KollegInnen bekomme ich viele Einblicke in die Jugendpolitik und die Jugendarbeit. Wir haben keinen direkten Kontakt zur Jugendarbeit sondern unterstützen unsere Mitglieder und Jugendvereine.

Ich fühle mich als Teil des Teams und nicht als Praktikant. Vor allem da es fast nie solche Aufgaben gibt. Meine Aufgabenbereiche konnte ich mir so zusammenstellen, dass keine Langeweile aufkommt. Die Aufgaben, an denen ich arbeite sind sehr facettenreich und spannend. Ich werde in vielen Projekten eingebunden.