Adrian

Hallo, ich heiße Adrian und komme aus Dresden. Nach dem Abi wollte ich nicht direkt an die Uni, da ich mir einerseits nicht sicher war, welchen Studiengang ich belegen möchte. Zum anderen wollte ich einfach mal etwas Neues ausprobieren, das wirklich meinen Interessen entspricht. Also suchte ich nach Alternativen und stieß letzten Endes auf das FSJ Politik. Dieses Projekt schien genau das Richtige zu sein, da ich mich sehr für das lokale und globale politische Geschehen interessiere und man außerdem interessante neue Leute kennenlernt.

Meine Einsatzstelle ist der Deutsche Gewerkschaftsbund Sachsen. Ich bin hier in der Jugendabteilung tätig und erfahre aus nächster Nähe, wie gewerkschaftliche Interessenvertretung und Lobbyarbeit auf verschiedenen politischen Ebenen funktionieren. Als Dachverband der acht Mitgliedsgewerkschaften hat der DGB eine große Verantwortung für all seine Mitglieder. Meine Einsatzstelle setzt sich darüber hinaus für die Verwirklichung aller individuellen und kollektiven Menschenrechte, für Freiheit, Gleichheit, Solidarität und daraus abgeleitet insbesondere für Bildung ein.

Eine meiner Aufgaben ist die Planung des „Projekttags für Demokratie und Mitbestimmung“, der regelmäßig an sächsischen Berufsschulen durchgeführt wird. Junge Menschen sollen darin gestärkt werden, ihre Interessen demokratisch weitestgehend selbst zu vertreten. Außerdem verfasse ich öfters Berichte über besondere Aktionen des DGB (z.B. eine Schifffahrt zur Bundestagswahl auf der Elbe), die auf der Homepage und in den sozialen Netzwerken veröffentlicht werden. Da ich gern journalistisch tätig bin, bereiten mir diese Aufgaben besonders viel Freude.

Ein weiterer Bestandteil meiner Arbeit ist die Teilnahme an verschiedenen Ausschüssen, Beratungen und Konferenzen, beispielsweise der Bundesjugendkonferenz in Berlin. Veranstaltungen dieser Art sind besonders spannend, da Gewerkschaftsvertreter aus ganz Deutschland über aktuelle politische Themen diskutieren und über zukünftige Aktionen und Kampagnen beraten. Somit ist man hautnah dabei, wenn wichtige Beschlüsse gefasst und Weichen für die Zukunft gestellt werden.