Cora

Hallo!
Ich heiße Cora Heß und habe im September 2017 mein FSJ Politik in der Hillerschen Villa in Zittau begonnen. Ein Jahr lang möchte ich mich nun in Projekten zu politischer Bildung und Aufklärung für Demokratie engagieren. Ich bin 18 Jahre alt und komme aus einem kleinen abgelegenen Dorf in der Oberlausitz, wo der Wald am Gartenzaun beginnt und Wölfe heulen ;) In meiner Freizeit wirkte ich in einem Verein mit, der sich mit Lebensrealität, Kultur und Geschichte der Native Americans auseinandersetzt und Interessierten nahebringt. Weiterhin gab ich Geflüchteten Unterstützung beim Erlernen der deutschen Sprache.

Aus diesem Hintergrund heraus stand für mich schon während meiner Schulzeit fest, dass ich eine Möglichkeit finden möchte, Courage zu zeigen und so vielen Menschen wie möglich den Wert unserer freien, toleranten und demokratischen Gesellschaft und ihrer Grundsätze immer wieder neu ins Bewusstsein zu rufen. Das motivierte mich nach dem Abi für das FSJ Politik.

Meine Aufgaben umfassen neben üblicher Büroarbeit (Emails verfassen, Listen führen, Fotodokumentationen, Rechercheaufträgen, etc.) vielfältige spannende Möglichkeiten zur Interaktion mit Schüler_Innen und Bürger_Innen. So bin ich schon an Workshops zum Thema Bundestagswahl, an Führungen auf dem jüdischen Friedhof, an Stolpersteinprojekten und Gesprächsrunden zum Thema Wiedervereinigung 1989 beteiligt gewesen. Demnächst steht ein Begegnungsprojekt an, in dem sich Jugendliche mit und ohne Behinderung gemeinsam mit Umweltpolitik beschäftigen. Zusätzlich darf ich Kolleg_Innen zu hochinteressanten Weiterbildungsangeboten zu begleiten. Meine Einsatzstelle gibt mir zusätzlich die Chance, meine Erfahrungen offiziell öffentlich zu teilen, im sogenannten Netzwerkstatt-Blog.

Wenn man an Geschichte und Politik interessiert ist und folgendes bedenkt: „Das Ziel weicht ständig vor uns zurück. Genugtuung liegt im Einsatz, nicht im Erreichen. Ganzer Einsatz ist ganzer Erfolg“ (Mahatma Gandhi), kann man also auch in der kleinen Stadt Zittau unglaublich viel lernen!