Claudia

Hallo, mein Name ist Claudia. Ich bin 19 Jahre alt und seit September als FSJlerin beim Fanprojekt Dresden im Einsatz. Nach meinem Abitur habe ich mich gefragt: Abi geschafft und nun? Für mich war schnell klar, dass ich gerne ein Jahr praktische Arbeitserfahrung sammeln möchte, bevor ich mein Studium starte. Auf die Möglichkeit des FSJ Politik wurde ich über Werbematerialien an unserer Schule aufmerksam und es ist direkt auf mein Interesse gestoßen. Als ich dann noch das Lernzentrum „Denk-Anstoß“ als Einsatzstelle gesehen habe, war mir klar was ich in meinem FSJ machen will.

Im Fanprojekt werde ich also hauptsächlich im Lernzentrum eingesetzt. Eine meiner Hauptaufgabe ist es, Schulklassenworkshops zu Themen wie “Fair Play“, Ausgrenzung und Gewaltprävention zu begleiten. Ich darf bei den Projekttagen schon nach den ersten Wochen viele Aufgaben in Eigenregie durchführen und koordinieren. Bei der Umsetzung des “Leseclubs im Stadion“, ein freiwilliges Hortangebot rund ums Thema Lesen und Sprache, stehe ich sogar in der Hauptverantwortung. Gemeinsam mit ehrenamtlichen Lesepaten leite ich die Lesestunden mit Grundschülern.

Mein Lieblingsort in Dresden ist definitiv das Stadion. Als leidenschaftlicher Dynamo Dresden Fan habe ich von Kindesbeinen an meinen Stammplatz und die dazugehörige Jahreskarte. Umso glücklicher bin ich, dass ich nun auch regelmäßig “aus beruflichen Gründen“ im Stadion anzutreffen bin.

Sehr gespannt bin ich auf die anderen FSJler und ihre Einsatzstellen. Ich freue mich schon auf gemeinsame spannende Seminarfahrten, um alle näher kennenzulernen.